Herbst´89. Der Rundgang zur friedlichen Revolution


Die Friedliche Revolution jährte sich unlängst zum 25. Mal. Tatsächlich ist mehr als ein viertel Jahrundert vergangen seit dem legendären 09. Oktober 1989, als rund 70.000 Menschen friedlich auf den Leipziger Straßen und Plätzen demonstrierten. Dieser Tag bezeichnet die Wende, den Meilenstein auf dem Weg zu weitreichenden politischen und gesellschaftlichen Veränderungen.

Wir Leipziger sind mit dieser Zeit emotional sehr verbunden. Noch heute sind die Bürger stolz darauf, dass diese Revolution friedlich verlaufen ist. In der Nikolaikirche wurde mit den Friedensgebeten die Wende eingeleitet und eingeläutet. Hier auf dem Nikolaikirchhof beginnt unser Rundgang durch die Leipziger Innenstadt. Erinnerungen an kritische Situationen und starke Momente werden wach, als die Leipziger und mit ihnen Menschen aus ganz Deutschland den Wunsch nach Demokratie in die Wirklichkeit umsetzten.

 mehr lesen
EINIGE STATIONEN

 

 

Nikolaikirchhof

Augustusplatz

Grimmaische Straße

Thomaskirche

Fleischergasse mit ehemaliger Bezirksverwaltung der Staatssicherheit

 

FAKTEN
Dauer 90 min.
Treffpunkt Nikolaikirchhof, an der Gedenksäule
Preis A 85,00 EUR (Kleingruppen bei weniger als 11 Personen)
Preis B 95,00 EUR (ab 11 Personen)
Sprache deutsch, englisch
Zahlung Entweder vor Ort beim Gästeführer gegen Quittung oder bequem per Rechnung nach der Tour (zzgl. 4,00 EUR Bearbeitungsgebühr)

 

Individuelle Tour / Gruppentour

Wir machen Ihnen gern ein geeignetes Angebot für Ihre individuelle Wunschtour.
 

Ticketgalerie GmbH

Hainstr. 1, 04109 Leipzig (im Barthels Hof)
Telefon: 0341 / 141414

Tourist-Information Leipzig

Katharinenstr. 8, 04108 Leipzig
Telefon: 0341 / 7104260