Gästeführer

Das Gästeführer-Team:
Weltoffen und Herzlich

 
Wir sind mit unseren mehr als 40 Guides breit aufgestellt und zählen
damit zu den größten Agenturen in der Region. Durch vielfältige
berufliche Hintergründe und Interessenschwerpunkte können wir
fast alle erdenklichen Themen anbieten.
Wir arbeiten mit zertifizierten Gästeführern (IHK- und EU-Zertifikat)
sowie ausgewiesenen Experten ihres Faches - wie z.B. Architekten,
Historikern und Schriftstellern.
Jung und Alt arbeiten Hand in Hand und ergänzen sich vortrefflich.

Lernen Sie einige Gästeführer
aus unserem Team näher kennen

 
Claudia Barth
Chinawissenschaftlerin

Ich bin Claudia Barth. Seit 2013 arbeite ich als Gästeführerin in Leipzig. Nach zehn Jahren des Unterwegsseins in der Weltgeschichte hat es mich wieder in meine Geburtsstadt zurück gezogen und ich habe nicht vor, diese wieder zu verlassen. Leipzig ist für mich eine der schönsten, interessantesten, vielfältigsten Städte - ein charmantes Weltdorf mit Kultur. Ich nehme Sie gern mit auf eine Reise durch die Jahrhunderte, erzähle Ihnen, weshalb Leipzig Messe- und Handelsstadt, Musikstadt, Buchstadt, Sportstadt und natürlich Stadt der friedlichen Revolution genannt wird. Neben den allgemeinen Touren, führe ich Sie auch über die Galopprennbahn Scheibenholz, den Leipziger Hauptbahnhof und durch meinen Lieblingsstadtteil Plagwitz, wo Sie den Wandel von einem ehemaligen Industrieviertel hin zu einem der angesagtesten Stadtteile mit einer lebendigen Kunst- und Kulturszene erleben können. Diese Touren biete ich auch für Kinder an. Da ich im "wahren" Leben als Chinawissenschaftlerin arbeite, gibt es bei mir die Gästeführungen neben Deutsch und Englisch auch auf Chinesisch. Jetzt müssen Sie nur noch zu uns kommen - Sie werden positiv überrascht sein!

 
Hans Weking Franke
Architekt, Pensionär

Mein Name ist Hans-Weking Franke. Aber besser bekannt bin ich mittlerweile als Nachtwächter Johann Sylvester Bremme. Vor 17 Jahren bin ich als Architekt und Projektsteuerer von München über Berlin nach Leipzig gekommen. Und ich habe mich in diese Stadt verliebt! Meine Begeisterung für Leipzig möchte ich am liebsten allen Gästen weitergeben. Deshalb habe mich 2007 als Gästeführer zertifizieren lassen. Aber auch waschechten Leipzigern kann ich immer wieder Neues erzählen und sie zum Staunen und zum Schmunzeln bringen. Bei Treffpunkt Leipzig habe ich die Möglichkeit bekommen, meiner Berufung als Gästeführer ausgiebig nachzugehen.

Besonders gern mache ich Themenführungen wie z.B. "Erlebnis Bahnhof", "Leipziger Biertour" oder "Architekturführungen". Viele Touren habe ich aktiv mitentwickelt. Darauf bin ich stolz und meine Freizeit ist seitdem herrlich ausgefüllt.

 
Uwe Hartung
Teamleiter

Ich bin Uwe Hartung und lebe seit meiner Geburt 1965 in Leipzig. So konnte ich die Stadt Leipzig nicht nur in verschiedenen Phasen erleben sondern habe sie im Laufe der Jahre auch immer mehr lieben gelernt. Dies war für mich persönlich der Grund, meine Liebe zur Stadt nicht nur für mich zu behalten, sondern mit anderen zu teilen. Ich habe deshalb 2012 erfolgreich die Zertifizierung zum IHK geprüften Gästeführer abgeschlossen. Seit dieser Zeit arbeite ich, neben meinem Hauptberuf als Teamleiter bei der Deutschen Telekom AG, auch als Gästeführer für Treffpunkt Leipzig.

In der Spezialisierung als Nachtwächter Julius-Siegfried Bremme kann ich meine Erfahrungen und mein Wissen über die Stadt sehr gut einsetzen. Mit mir als Nachtwächter erfahren Sie, neben den Zahlen, Daten und Fakten zur Stadt, auch noch einige amüsante Geschichten aus und über Leipzig. Auf Wunsch begleite ich Sie auch in meiner "Muttersprache", also in Sächsisch. Über Treffpunkt Leipzig können Sie mich gern für andere Rundgänge oder Rundfahrten in und um Leipzig buchen. Ich hoffe, Sie bald als Gast in unserer Stadt begrüßen zu dürfen.

 
Peter Kohl
Historiker

In der Zeit des großen Umbruchs bin ich 1990 nach Leipzig gezogen, um hier bald darauf Geschichte zu studieren. Eigentlich keine schlechte Voraussetzung für einen Gästeführer. Doch erst nach einem Jahrzehnt wissenschaftlicher Arbeit hat eine zufällige Begebenheit den Anstoß gegeben, Gästeführer zu werden. Seit einigen Jahren bin ich mit langem Radmantel, Hellebarde und Laterne als Nachtwächter Johann Peter Bremme unterwegs, um unsere Gäste in das Leipzig des 18. Jahrhunderts mitzunehmen.

Es ist mir eine Herzensfreude, die Fakten der Geschichte in kleinen Geschichten unterzubringen, die eine sehr persönliche Sicht des Nachtwächters auf seine Heimatstadt eröffnen. Für Leipziger und Gäste unsere Stadt gleichermaßen.

 
Dr. Rainer Krumrey
Denkmalpfleger

Gästen "meine" Stadt vorzustellen, ist mir mehr, als nur ein wichtiges Hobby. Hiermit habe ich bereits während des Studiums vor vielen Jahren begonnen. Mittlerweile arbeite ich sogar hauptberuflich seit sage und schreibe mehr als einem Vierteljahrhundert beim Denkmalschutz der Stadt Leipzig. Da in Deutschland nichts ohne amtliche Zertifizierung "läuft", erwarb ich diese als Gästeführer bei der hiesigen IHK und habe auch schon die Prüfung für eine europaweite Anerkennung erfolgreich abgelegt. Denkmalschutz und Gästeführungen sind damit zu einer für mich sehr stimmigen Einheit verschmolzen, welche ich gerne auch den Gästen unserer Stadt vermitteln möchte. Sie sind herzlich eingeladen, Leipzig eine tolle Stadt, sich von einem ihrer größten Bewunderer vorstellen zu lassen.

Zu meinen persönlichen Lieblingstouren zählen: "Höfe und Passagen", "Bahnhofsführung" und das "Grafische Viertel", aber auch auf "ganz normalen" Stadt- und Architekturführungen könnte ich Sie begleiten.

 
Karin Töpfer
Marketingberaterin

Wenn eine Stadt 1000 Jahre alt ist, gibt es natürlich viel über sie zu erzählen. Meine Heimatstadt Leipzig ist eine solche Stadt. In meiner Freizeit bin ich hier als Gästeführerin unterwegs. Bach, Goethe und Napoleon waren hier und haben ihre Spuren hinterlassen. "Ich hätte nie gedacht, dass Sächsisch so charmant klingen kann", hat einmal ein Gast zu mir gesagt. Kann es denn ein schöneres Kompliment von einem Berliner an eine echte Leipzigerin geben?

Viele gute Gründe sprechen dafür, nach Leipzig zu kommen. Ob im Bus oder per pedes: folgen Sie mir. Ich freue mich auf Sie.

 
Maria Weber
Studentin

Mein Name ist Maria Weber und ich bin seit Oktober 2010 Wahlleipzigerin mit Fleisch und Blut. Das Studium hat mich hierher geführt und auch nach all der Zeit verliebe ich mich jeden Tag aufs Neue in diese Stadt. Besonders fasziniert mich der allgegenwärtige Gleichklang aus Historie und Moderne, dessen Puls man in ganz Leipzig auf die verschiedensten Arten und Weisen spüren kann.

Ich freue mich darauf, Ihnen "mein" Leipzig mit all seinen Facetten zeigen zu dürfen und gemeinsam mit Ihnen das "klein Paris" zu erkunden: ob zu Fuß oder während einer Stadtrundfahrt. Gemeinsam statten wir dem jungen Goethe einen Besuch ab, entdecken Leipzig als Musikstadt und versetzen uns in die Zeit der Kaffeehäuser und des bunten Messetreibens zurück. 1000 Jahre ist die Stadt nun alt und bis zum Rand gefüllt mit Geschichten und Geschichte! Ich freue mich auf Sie!

Ticketgalerie GmbH

Hainstr. 1, 04109 Leipzig (im Barthels Hof)
Telefon: 0341 / 141414

Tourist-Information Leipzig

Katharinenstr. 8, 04108 Leipzig
Telefon: 0341 / 7104260