Liebe Gäste von Treffpunkt Leipzig!

Wir freuen uns, Sie wieder in unserer schönen Stadt begrüßen zu dürfen. Für die Teilnahme an unseren Rundgängen gelten folgende Bedingungen:

Wir bitten Sie, sich vorab anzumelden, wenn Sie an unseren öffentlichen Rundgängen teilnehmen möchten, per Telefon unter 0341 149 7879 oder per E-Mail an info@treffpunktleipzig.de

Ein tagesaktueller negativer Corona-Test, ein Nachweis über die vollständige Corona-Schutzimpfung oder ein Nachweis über die Genesung nach einer Corona-Erkrankung ist NICHT erforderlich.

Es besteht keine allgemeine Maskenpflicht.

Wir erfassen keine Kontaktdaten.

Besuchen Sie auch unser Firmenprofil auf Firmen.TV!

 

Auf den Spuren der geheimnisvollen Freimaurer


Leipzig gilt als Hochburg der Freimaurerei in Deutschland, in der seit 1736 zahlreiche Logen existieren. Die Liste der namhaften Leipziger Persönlichkeiten, Mitglieder in hiesigen Freimaurerlogen, ist lang. Sie reicht von Goethes Zeichenlehrer Friedrich Oeser über Gottfried Körner, Arnold Brockhaus, Albert Lortzing, Karl Tauchnitz, Anton Philipp Reclam, Ferdinand Blüthner, Carl Seffner, Alfred Brehm, Nobelpreisträger Wilhelm Ostwald, bis zum Schöpfer des Völkerschlachtdenkmals Clemens Thieme.

Viele von ihnen haben sich in beeindruckender Weise für Leipzig engagiert, so zum Beispiel Mäzen Johann Ernst Gotzkowsky, der die Stadt im Siebenjährigen Krieg vor Ruin und Zerstörung bewahrte oder Robert Blum, der für die Ideale der Revolution von 1848 den Märtyrertod starb.

Während eines zweistündigen Rundgangs führt ein ausgewiesener Botschafter der königlichen Kunst von der "Minerva-Säule" auf dem Nikolaikirchhof, über Strohsack, Nikolaistraße, Specks Hof, Königshaus, Petershof, Rathausarkaden mit Meissener Porzellangeschäft, Naschmarkt, Hainstraße, bis zum "Goldenen Schiff", einem historischen Versammlungsort der Leipziger Bruderschaft. "Auf den Spuren der geheimnisvollen Freimaurer" folgt mit zahlreichen Begebenheiten und Geschichten dem Wirken der Leipziger Freimaurer.

 mehr lesen
EINIGE STATIONEN

 

Nikolaikirchhof

Kleine Fleischergasse

Petersstraße

Marktplatz

 

FAKTEN
Dauer 90 min.
Treffpunkt Nikolaikirchhof, an der Gedenksäule
Preis A 85,00 EUR (Kleingruppen bei weniger als 11 Personen)
Preis B 95,00 EUR (ab 11 Personen)
Sprache deutsch
Zahlung Entweder vor Ort beim Gästeführer gegen Quittung oder bequem per Rechnung nach der Tour (zzgl. 4,00 EUR Bearbeitungsgebühr)

 

TIPP

Auf Anfrage organisieren wir auch einen Rundgang mit dem Themenschwerpunkt Promenadenring oder Völkerschlachtdenkmal.

 

Individuelle Tour / Gruppentour

Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Wunsch-Termin.
 

Ticketgalerie GmbH

Hainstr. 1, 04109 Leipzig (im Barthels Hof)
Telefon: 0341 / 141414

Tourist-Information Leipzig

Katharinenstr. 8, 04108 Leipzig
Telefon: 0341 / 7104280